Thailand Newsfeeds der internationalen Presse / Blogs:

(Sprachanzeige je nach Betriebssystem, Aktualität je nach Häufigkeit der Meldungen)

Eigene Beiträge / Hinweise auf lesenswerte Thailand Berichte:


Dienstag, 13. Februar 2007

Valentinstag: Jugendliche entmündigt!

Für Jugendliche in Bangkok von "Happy" Valentine keine Spur!

Bericht:

Die Bangkoker Polizei versetzt dem Geist des Valentinstags einen argen Dämpfer, indem sie für diesen Tag für alle Teenager unter 18 eine Ausgangssperre ab 22 Uhr verhängte. Dadurch will man sicherstellen, dass die Jugendlichen schon früh nach Hause gehen und nicht in sexuelle Versuchung fallen. Die Polizei will genau definierte "Risikobereiche" patrouillieren, wo halbwüchsige Liebhaber dazu verleitet sein könnten, in der lauen Nacht Momente zärtlicher Vertrautheit zu teilen. Unter Risikobereichen verstehen die Behörden Einkaufszentren, öffentliche Parks, Lokale und Discos, kurz alle Plätze, wo junge Leute gern ausgehen und feiern. Junge Leute, die nach 22 Uhr angetroffen werden, sollen festgenommen und verwarnt, ihre Eltern auf die Polizeiwache gerufen und über das schlimme Verhalten ihrer Sprösslinge aufgeklärt werden. "Wir meinen es ernst und werden diese Plätze den ganzen Tag und die ganze Nacht kontrollieren", drohte Pol Maj-Gen Kamol. "Liebe ist schön, aber sie muss nicht notwendigerweise mit Sex enden", sagte er. TIP.TH
..
>> SELBST GEHÖRT - SELBST GESEHEN - SELBST ERLEBT <<
ThaiLive Kommentar zum Thema:
Jugend, Verbote, Erziehung...

Nach meinem bald 1 1/2 jährigen Leben in Thailand überrascht mich ja nicht mehr viel und doch hat mich dann diese Geschichte recht irritiert!


Dabei dachte ich zuerst an einen 1. April Scherz! Aber halt, es ist doch noch gar nicht April? Da hat also die Thailändische Polizei tatsächlich im Sinn, in Bangkok ab 22:00 Uhr eine Ausgangssperre für Jugendliche unter 18 Jahren zu erlassen? - Eine andere Idee wäre vielleicht, eine Tragepflicht für Keuschheitsgürtel für Mädchen unter 18 Jahren für am Valentinstag einzuführen? Somit wäre das Land vor den "Gräueltaten" junger (oder etwa auch älterer?) Männer an diesem Tag geschützt und man könnte auf eine Ausgangssperre verzichten!

Aber halt, was passiert denn eigentlich in den restlichen 364 Tage des Jahres? Ist denn der Valentinstag die einzige Möglichkeit, wo unverheiratete Teens in Thailand miteinander Sex haben/können/wollen? Warum braucht es dazu eigentlich den Valentinstag? - Ach so, ja natürlich, verstehe, es handelt sich ja um den Tag der Liebe, Blumen etc. Was haben denn aber da die unliebsamen, bösen Verbote der Regierung zu suchen? Sollte man in dem Fall nicht etwas toleranter sein? Ist das die Art, wie der Staat ihre Jugend erzieht? Ich möchte ja nicht hinter die Kulissen dieser älteren Thai Herren schauen, die solche Gesetze erlassen. Jeder der schon etwas länger in Thailand lebt, kann sich seiner Fantasie ihren eigenen Lauf lassen...

1 Kommentar:

Ginsenginho hat gesagt…

Eine Ausgangssperre zu verhängen ist schon ganz schön gemein von der lokalen Polizei. Aber, stell Dir vor. In Indonesien dürfen sich Paare nicht in der Öffentlichkeit "küssen"!

Grüsse aus Deutschland : )
* Es ist hier z.Zt. "kalt+grau"