Thailand Newsfeeds der internationalen Presse / Blogs:

(Sprachanzeige je nach Betriebssystem, Aktualität je nach Häufigkeit der Meldungen)

Eigene Beiträge / Hinweise auf lesenswerte Thailand Berichte:


Freitag, 8. April 2011

Thai Führerschein für 5 Jahre

Das für Pattaya zuständige Land Transport Office Banglamung (Strassenverkehrsamt) befindet sich rund 15 Autominuten von der Innenstadt entfernt an der Highway nach Rayong.

Wer seinen thailändischen Führerschein schon ein Jahr besitzt und sich zum Strassenverkehrsamt an der Highway nach Rayong (Nr. 36) neben der International School of the Regents aufmacht, um die ihm zustehende, fünfjährige Fahrerlaubnis zu erwirken, sollte - um rechtzeitig Unmut zu vermeiden - folgende praktische Tipps berücksichtigen:

Es ist wichtig, den neuen Führerschein erst frühestens nach dem Ablauf der alten Lizenz zu beantragen. Wer bereits wenige Tage zuvor an den Schalter tritt, bekommt seinen Führerschein lediglich um ein Jahr, aber nicht - wie eigentlich gewünscht - auf fünf Jahre verlängert.

Wer sowohl den Führerschein für Autos als auch für Motorräder beantragen will, sollte sich von der Immigration nicht verklapsen lassen. Dort werden dem unbedarften Farang nämlich wider besseren Wissens liebend gern zwei - jeweils 200 Baht - teure, originäre „Wohnsitz-Bescheinigungen“ ausgestellt, obwohl beim Strassenverkehrsamt lediglich ein einziges Original (nicht älter als einen Monat) und eine Fotokopie benötigt werden.

Bei den für die Führerschein-Ausstellung einzureichenden Kleinbild-Fotos - pro Führerschein zwei Stück 2,5 mal 2,5 cm, die im Foto-Geschäft im Sechserpack meist rund 100 Baht kosten - ist zu beachten, dass sich die neuen Bilder von denen auf der bereits ausgestellten Fahrerlaubnis, die für eine Neu-Ausstellung übrigens gleich mit abgegeben werden muss, optisch unterscheiden sollten - weil die Aufnahmen von der Behörde sonst „als nicht aktuell“ abgelehnt werden.

Ein ärztliches Attest, das von den meisten Kliniken ja sowieso ohne weitere Untersuchung ausgestellt wird, muss bei einer Verlängerung des Führerscheins (im Gegensatz zur Erst-Ausstellung) nicht mehr mit eingereicht werden - wohl aber eine (jeweils unterschriebene) Kopie des Reisepasses, des Non-Immigrant- oder Jahresvisums, der Arrival-Card und des Einreise-Stempels.

Da der Führerschein bei der Aushändigung persönlich unterschrieben werden muss, kann mit der Abholung auch nicht eine andere Person beauftragt werden.

Bei der Vorbereitung der Unterlagen - es müssen ausschliesslich in Thai gefertigte Behörden-Formulare ausgefüllt werden - helfen für ein geringes Trinkgeld gern die freundlichen Angestellten in der kleinen Restaurant- und Ladenzeile, die das Strassenverkehrsamt flankieren und wo sich Fotokopier-Geräte finden.

.

Kommentare:

thairentner hat gesagt…

Markus:

ein abgelaufener 1-Jahres Führerschein wird noch 1 Jahr nach Ablauf in einen 5-Jahres Schein umgeschrieben. Die zwei alten, ungültigen, habe ich vorgelegt - aber wieder zurück bekommen (?);


Bilder werden nicht verlangt - es werden im Amt welche geschossen und per Computer auf die Führerscheine übertragen;


Gesundheitsbescheinigung: habe ich für 100 Baht beim Arzt (ohne Untersuchung!) bekommen, wurde zu den Akten genommen.


Formulare - habe ich keine ausfüllen müssen.


Erfahrungen im gleichen Amt (LTO Banglamung), vom 22. März d.J.

Gruss aus dem Osten Pattayas

Markus ThaiLive hat gesagt…

Danke für Feedback.

Der alte Ausweis kann sogar noch älter sein als 1 Jahr, aber Vorsicht, solche Entscheide richten sich oft nach der Willkür des diensthabenden Beamten / Beamtin.

Das mit den Bildern ist richtig. Das Foto wird elektronisch geschossen und per Software an der entsprechenden Stelle im Ausweis platziert.

An einer Gesundheitsbestätigung (50 Baht) waren sie nicht interessiert. Liegt vielleicht an meinem gesunden Aussehen… ;-)

Keine Formulare ausfüllen - auch in meinem Fall. Lediglich alle Dokumentkopien unterschreiben.

Stand 12.04.2011, Land Transport Banglamung

Anonym hat gesagt…

hallo, habe meinen führerschein verlängern lassen, mußte gesundheitsbescheinigung vorlegen. was nervt ist die ewige warterei und die umständliche abwicklung, aber wir sind ja nur farangs.

Anonym hat gesagt…

habe gehört, für die Verlängerung brauchts keine Wohnsitzbescheinigung? richtig?

mfg lui.