Thailand Newsfeeds der internationalen Presse / Blogs:

(Sprachanzeige je nach Betriebssystem, Aktualität je nach Häufigkeit der Meldungen)

Eigene Beiträge / Hinweise auf lesenswerte Thailand Berichte:


Freitag, 17. November 2006

70% der öffentlichen Toiletten erfüllen nicht WHO-Standards

Andere Länder, andere Probleme...

Bericht:
Zwei von drei Toiletten an Thailands Tankstellen, Bahn- und Busstationen und anderen öffentlichen Stellen erfüllt die Standards der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht, sagen Gesundheitsbeamte. Allerdings scheine eine Kampagne der Behörden zu greifen, meinte der Gesundheitsminister anläßlich der Eröffnung des “2006 World Toilet Expo and Forum“ in Bangkok. Als die Behörden im März 6149 zufällig ausgewählte öffentlichen Toiletten in 12 der insgesamt 76 Provinzen überprüften, hätten noch 90% von ihnen die Reinlichkeitsnormen nicht erfüllt, sagte er. Das Gesundheitsministerium hat gelobt, für Sauberkeit in den öffentlichen Toiletten des Landes zu sorgen. TIP.TH


Eine Kampagne der Behörden "scheine" zu greifen, meint also der Gesundheitsminister. Das würde dann also heissen, diese haben es geschafft, die thailändische Bevölkerung umzuerziehen! Wahrlich, eine Glanzleistung!
Bis die WC's so sauber sind wie bei Mac Clean im Bahnhof Zürich, wird es wohl noch ein paar Generationen dauern...

1 Kommentar:

Gustave hat gesagt…

WHO sollte sich vieleicht mal in Sued-Frankreich umsehen... Dort werden die Abwaesser von den meisten "Provence"-Doerfer-Haushalten direkt und heute noch in den Boden, sprich Natur, geleitet.
Habe selbst lange dort gelebt und auch vermieden, aus reinem hygienischem Ueberlebungsinstinkt, oeffentliche Hotel-, Bistrot- oder Autobahn-WC's aufzusuchen.
Zusaetzlich sollte WHO am Airport Blutanalysen von Single-reisenden-Herren einholen und die 0-positiven zurueckschicken...haben schon genug infizierte hier.